Sprunglinks

Kopfzeile

close

Kontaktdaten

Musikschule Zug
Bundesstrasse 2
6300 Zug
Map

Mo - Fr 09:00 - 12:00
und 14:00 - 17:30

Inhalt

Gemeinsames Konzert der Kadettenmusik und der Prima Banda

26. November 2021
Zum ersten Mal seit langer Zeit durften die Kadettenmusik und die Prima Banda wieder vor Publikum auftreten. Sie boten ein abwechslungsreiches Konzert, das vom Publikum mit viel Beifall honoriert wurde.

Nach der stimmungsvollen Eröffnung des Konzertes durch die Prima Banda, die ausnahmsweise unter der Leitung von Sebastian Rosenberg stand, folgte die Kadettenmusik mit abwechslungsreichen Blasmusik-Klängen. Das Programm reichte von der "Overture Jubiloso" von Frank William Erickson bis zum Hitparaden-Song "Für immer uf di" von Büne Huber. Speziell erwähnenswert war das Posaunensolo "Morceau Symphonique Nr. 88" von Alexandre Guilmant eindrücklich gespielt von Samuel Bösch.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen beteiligten Lehrpersonen und Ensembleleiter für die wunderbare Arbeit, bei allen Schülerinnen und Schülern für das engagierte Mitmachen und bei den Verantwortlichen der Kirche St. Johannes für das Gastrecht.

Crazy Train (Ozzy Ozbourne, arr. Johnnie Vinson) gemeinsam gespielt von der Kadettenmusik und der Prima Banda unter der Leitung von Martin Winiger.

KMZ und PB